„Merci, mon amour!“

Catalyste CEO Deborah Gillis und Justin Trudeau, Premierminister Kanada

Catalyst CEO Deborah Gillis und Justin Trudeau, Premierminister Kanada

Er war verdientermassen der Ehrengast des diesjährigen Gala-Dîners von Catalyst, die Organisation, die sich seit einigen Jahrzehnten für die Chancengleichheit von Frauen einsetzt, am 16. März im New Yorker Hotel «Waldorf-Astoria»: Justin Trudeau, 43, seit einem halben Jahr Premierminister von Kanada. Sie erinnern sich: Er ist der Politiker, dessen Parlament aus 15 Männern und 15 Frauen besteht, und der auf die Frage einer Journalistin, warum er so viel Wert auf diese paritätische Zusammensetzung lege, ganz einfach geantwortet hat: „Because it’s 2015.“ JETZT erinnern Sie sich, nicht wahr?

Die am 16. März anwesenden weiblichen Gäste werden sich wahrscheinlich auch noch lange an diesen Abend erinnern, denn der Ehrengast hält natürlich eine Rede, die er an vier Wörtern aufhängt: empowerment, accountability, courage und humility. Dafür braucht er nur gut 16 Minuten. Bevor er jedoch loslegt, erwähnt er seine Frau Sophie, die ihn, wie er sagt, täglich immer wieder inspiriert und motiviert und ohne die er nicht an dem Platz wäre, wo er heute ist. Er zitiert seine Frau, die der Meinung sei: „Behind every successful man there is a really astonished woman.“ Grosses Gelächter natürlich, aber er dreht sich zu ihr um und sagt: „Merci, mon amour!“ Dann ist es Zeit für sein leidenschaftliches Plädoyer für Chancengleichheit, in dem u.a. der Satz fällt: „As some of you know, I am a feminist and proud to call myself one.“ Wann haben Sie das zuletzt von einem Premierminister gehört?

Vielleicht steht er stellvertretend für eine neue Führungsgeneration, für die es normal ist, Gefühle zu zeigen, und die es nur fair findet, dass Frauen gleiche Chancen haben sollten und, wie er über sein von Diversity geprägtes Kabinett sagt, in der Regierungsverantwortung die Vielfalt der Bevölkerung reflektiert sein sollte.

Möchten Sie Justin Trudeau helfen, diese neue Kultur zu verbreiten? Dann können Sie den Link zur Trudeau-Rede weiterleiten: https://www.youtube.com/watch?v=pRapYBI24G0&feature=youtu.be

Ich wünsche Ihnen 16 inspirierende Minuten und hoffe, dass Sie diese gute Viertelstunde Ihrer kostbaren Zeit danach wirkungsvoll umsetzen können.

—–