21.3.2016: Welttag der Poesie

Emma_LazarusSeit 2000 wird der  «Welttag der Poesie» am 21. März gefeiert. Damit möchte die UNESCO in einem Zeitalter, in dem neue Informationstechnologien dominieren, an den „Stellenwert der Poesie, an die Vielfalt des Kulturguts Sprache und an die Bedeutung mündlicher Traditionen erinnern“. Weiterhin soll ein interkultureller Austausch gefördert werden. (Wikipedia)

Wenn Sie sich für Gedichte mit einer Botschaft interessieren, dann ist vielleicht die Hommage an Emma Lazarus, die ich fürs Journal 21 geschrieben habe, etwas für Sie? Sie hat eines der berühmtesten und bewegendsten Gedichte geschrieben…

Happy reading!