Willkommen


siegel.ch

Events – Bücher – Projekte – Themen:
das MRS-Angebot für Veranstaltungen, öffentlich, firmenintern oder privat

eurokultur.ch

Europa: von der Antike bis heute. Die Vergangenheit kennenlernen, um die Gegenwart verstehen und die Zukunft gestalten zu können.

futurama.ch

Hier geht es um IHRE Zukunft: Welche Megatrends und Entwicklungen müssen Sie kennen, welche ethischen Entscheide fällen, um zukunftsfähig zu sein?

lipstick-to-laptop.ch

Die Website für Frauen, die auch Männer lesen sollten: Unsere interessante Vergangenheit – unsere aufregende Gegenwart – unsere spannende Zukunft




Termine, Termine, Termine …

Hier finden Sie Hinweise auf Veranstaltungen in naher Zukunft, die Sie interessieren könnten. Egal, ob Sie (noch) eine echte Agenda benutzen oder sich den Weg durch den Termindschungel elektronisch bahnen – wichtig ist, Informationen rechtzeitig zu bekommen, damit Sie keine für Sie relevanten Anlässe verpassen.
Save the date(s)

MRS-DATEN

Dienstag, 3. Mai 2016
Feuilleton-Gast
Radio SRF2 Kultur, 7.50-8.20 Uhr

                               —–

Mittwoch, 1. Juni 2016
WSF-Summit 2016
«To Lead or not to Lead»
09.30 Uhr – Silvertower, Frankfurt a.M.

ZUKUNFTSFÄHIGKEIT

Die Suche nach sozialer Innovation
…am 4. Mai im GDI, Rüschlikon

 

Warum befürwortet das Silicon Valley eigentlich ein bedingungsloses Grundeinkommen? Warum ausgerechnet auch erzliberale, meritokratische Thinktanks? Und warum sträuben sich Gewerkschaften, die die Umverteilung sonst befürworten, gegen die Idee?

 

Es geht um mehr als um das Grundeinkommen. Arbeit und Verdienst sind zunehmend entkoppelt. Zwanzigjährige werden über Nacht Milliardäre, Uber ist mit nur 5000 Festangestellten mehr als 50 Milliarden Dollar wert, und Roboter übernehmen Jobs. Wer zahlt morgen meinen Lohn – und wofür?

 

Am 4. Mai 2016 treffen im GDI an der weltweit bedeutendsten Konferenz zur Zukunft der Arbeit die radikalsten Positionen aufeinander. Wenn Sie sich für die Zukunft der Arbeit interessieren, ist diese Veranstaltung ein MUSS.